Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Das vierte Jahr in Folge können sich die Reinickendorfer über eine weihnachtliche Beleuchtung der Berliner Straße zwischen Alt-Tegel und Hallen am Borsigturm in der Adventszeit freuen. Zahlreiche Reinickendorfer kamen zur offiziellen Eröffnungsfeier am 29. November auf dem Weihnachtsmarkt vor den Hallen am Borsigturm.
weiter

Für zwei Tage begrüßte der gesundheitspolitische Sprecher Tim-Christopher Zeelen die gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen in Berlin und Gesundheitsminister Jens Spahn. Ob Stadt oder Land, Nord oder Süd - viele Herausforderungen im Gesundheitswesen sind ähnlich.
weiter

Spendenziel erreicht: Berliner Straße strahlt weihnachtlich | Große Eröffnung am 29. November

Tegel wird 2019 wieder leuchten – dank vieler engagierter Spender ist die Finanzierung auch in diesem Jahr gesichert.

 

weiter

Der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen lädt wieder zum Besuch des Kanzleramts ein am 15. Januar 2020

Jeder kennt das Bundeskanzleramt gegenüber vom Deutschen Bundestag, doch kaum einer weiß, wie es innen aussieht oder wie das Amt genau arbeitet. Wer das Kanzleramt und seine Arbeitsweise näher kennen lernen möchte, hat nun erneut die Gelegenheit dazu. Der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) lädt aufgrund des großen Interesses wieder ein zu einer Führung und einem Vortrag.

weiter

Fast 100 Jahre werden die beiden Reinickendorfer Ortsteile Borsigwalde und Tegel durch eine Brücke in der Ernststraße verbunden. Damals war die Brücke der tägliche Weg für Borsig-Mitarbeiter zu den Werksanlagen in Tegel und noch heute ist die Schneckenbrücke eine wichtige Verbindung zwischen Borsigwalde und U-Bahnhhof, Polizeirevier, Bürgeramt, Borsighallen und dem Tegeler Ortskern. Leider lässt die Brücke ihre historische und aktuelle Bedeutung nicht mehr erkennen.
weiter

Der Reinickendorfer Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) lädt zu einem Besuch ins Berliner Abgeordnetenhaus. Kommen Sie am 12. Dezember 2019 um 16 Uhr mit! Auf dem Programm steht eine Führung durch den Preußischen Landtag, die Teilnahme an der Plenarsitzung und ein persönliches Gespräch mit dem Abgeordneten.

weiter

Sie werden anpöbelt, beleidigt oder sogar körperlich angegangen: Angriffe auf Mitarbeiter der BVG und der Deutschen Bahn gehören mittlerweile zum Alltag in Berlin. Besonders gefährlich leben Mitarbeiter der Deutschen Bahn sowie Sicherheitsmitarbeiter und Busfahrer der BVG. Dies geht aus einer Antwort des Senats auf eine schriftliche Anfrage des Reinickendorfer Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen (CDU) hervor. 

weiter

Bei einem Informationsabend am 23. Oktober 2019 im "Hax'nhaus" in Alt-Tegel stellte BVG-Bauchef Uwe Kutscher die Pläne für die U6-Sanierung zwischen Tegel und Kurt-Schumacher-Platz vor. Eingeladen hatten der Tegeler Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) und der Tegeler Unternehmerstammtisch.
weiter

Berliner Straße soll in der Adventszeit weihnachtlich strahlen | Spendenziel fast erreicht
In den letzten Jahren hieß es in der Adventszeit stets: "Tegel leuchtet"! Auch 2019 soll die Berliner Straße wieder strahlen. Initiatoren des Projekts sind wieder der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) gemeinsam mit dem Tegeler Unternehmerstammtisch und dem Tourismusverein Berlin-Reinickendorf. Die Beleuchtung wird komplett durch Spenden finanziert. Für die Finanzierung der Beleuchtung fehlen noch einige Spenden.
weiter

Reifenabrieb macht den größten Anteil an Mikroplastik in unserer Umwelt und Natur aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Fraunhofer Instituts für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik. In der Antwort auf eine aktuelle Anfrage des Reinickendorfer Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen (CDU) lässt der Senat erkennen, dass er diese Auffassung teilt. Jedoch habe man keine genauen Erkenntnisse zu Mikroplastik durch Reifenabrieb. Die Untersuchungen zur Quantifizierung von Reifenabrieb und der Eintrag in die aquatische Umwelt über den Straßenabfluss seien zurzeit noch Stand der Forschung. Dies gelte ebenso für die notwendige Laboranalytik. Der Senat begleite aber darauf gerichtete Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Zurzeit könne der Senat jedoch weder den Reifenabrieb noch den Anteil an Mikroplastik verlässlich bestimmen oder abschätzen.

weiter