Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Vor der Jean-Krämer-Schule soll in den kommenden Jahren für 350.000 Euro ein Spielplatz an dem bereits vorhandenen Spielgerät der Berliner Seilfabrik gebaut werden. Die bezirkliche Investitionsplanung sieht nach aktuellem Stand vor, bis Herbst 2021 Spiel- und Aktionsbereiche für Kinder aller Altersklassen, aber auch Ruhebereiche sowie Treffpunkte für Kommunikation und Aufenthalt zu schaffen.
weiter

An der Haltestelle Rathauspromenade (Am Nordgraben/Rathauspromenade) gibt es aktuell keine Bank, geschweige denn ein Wartehäuschen für Fahrgäste. Besonders für Eltern mit Kindern aus der nahegelegenen Kita und Grundschule und die Besucher der Senioreneinrichtungen im Umkreis ist das kein schöner Zustand. Die beiden Buslinien 220 und 322 kommen nur alle 20 Minuten, sodass längere Wartezeiten entstehen, die man bei Wind und Wetter draußen verbringen muss.

weiter

Die Servolenkung erleichtert heute serienmäßig in fast jedem Auto das Fahren. Den Autofahrer freut es – und die Wittenauer auch. Denn hier steht das Werk der Robert Bosch GmbH, wo Lenkungspumpen produziert werden. Diese sind ein zentraler Bestandteil der Servolenkung.

weiter

Im Sozialwarenhaus in der Roedernalle 88-89 findet man nicht nur Spielzeug und Kleidung, sondern auch technische Geräte und Möbel. Gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises (etwa Berlin-Pass o.ä.) kann man kostengünstig gebrauchte Waren in gutem Zustand erwerben. Für viele Menschen in unserer Stadt ist das Kaufhaus eine gute Möglichkeit, sich auch mit einem kleinem Budget Wünsche erfüllen zu können.

weiter

Die Kreuzung Rodernallee/Am Nordgraben ist viel befahren. Die Verkehrssituation ist besonders angespannt, weil die Wache der Feuerwehr Wittenau an der Roedernallee liegt. Das ist sowohl für die Feuerwehr, die diesen Verkehrsknotenpunkt schnell passieren muss, als auch für die Verkehrsteilnehmer oft nervenaufreibend.

weiter

Wegen der hohen Nachfrage bietet der Reinickendorfer Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) einen weiteren Termin an: Am 18. Mai um 13 Uhr sind Sie herzlich ins Berliner Abgeordnetenhaus eingeladen. Auf dem Programm stehen eine Führung durch den Preußischen Landtag, die Teilnahme an der Plenarsitzung und ein persönliches Gespräch mit dem Abgeordneten.

weiter

Das Motto „Die Polizei – Dein Freund und Helfer!“ ist bei ihnen Programm: den Tegeler Kontaktbereichsbeamten. Polizeihauptkommissar Bernd Wozniak und Polizeioberkommissar Stefan Nazahn sind regelmäßig in Tegel unterwegs. Sie sorgen mit ihrer Präsenz nicht nur für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl sondern sind auch Ansprechpartner für alle möglichen Fragen.
weiter

Nachträglich hat die S-Bahn in Absprache mit der DB Station & Service ein Wetterschutzhaus zur Überdachung des Fahrscheinautomatens und des Entwerters am südlichen Bahnsteigzugang in Waidmannslust in das Förderprogramm für Bahnstegausstattung aufgenommen. Die Aufstellung wird im 4. Quartal 2017 erfolgen.

weiter

Beim Dauerthema der letzten Jahre, dem Weiterbetrieb des Strandbades Tegel, will die CDU-Fraktion jetzt noch mal ordentlich Druck machen und hat einen entsprechenden Antrag für die Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses am 23. März 2017 eingebacht.

weiter

Tim-Christopher Zeelen (CDU), Abgeordneter für Borsigwalde, Tegel, Waidmannslust und Wittenau, lädt am 27. April zum Girls‘ Day ins Abgeordnetenhaus ein.
Drei Schülerinnen ab der 5. Klasse können einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Berliner Abgeordnetenhauses werfen und Politik unmittelbar erleben.
weiter

Termine