Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
20.05.2019
Teilnehmer des Wettbewerbs „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ stehen fest
Tim-Christopher Zeelen, MdA ruft zur Wahl der Landessieger in Berlin auf

Mehr als 1.000 Pflegekräfte, -teams und Azubis aus ganz Deutschland wurden für den Pflegewettbewerb 2019 nominiert. Nun hat die spannende erste Abstimmungsphase begonnen: Ab sofort und noch bis zum 15. Juni kann online über alle Nominierten abgestimmt werden, einfach per Mausklick auf www.deutschlands-pflegeprofis.de.

Tim-Christopher Zeelen, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin: „Ich freue mich, dass so viele Pflegekräfte aus Berlin für den Wettbewerb ‚Deutschlands beliebteste Pflegeprofis‘ nominiert wurden. Jetzt online für sie abzustimmen, heißt, ihnen für diese hervorragende Arbeit zu danken.“

 

Alle Kandidatinnen und Kandidaten arbeiten in der professionellen Pflege und wurden von Patienten, Angehörigen, Freunden und Kollegen für den Wettbewerb des PKV-Verbands vorgeschlagen. Erstmals können auch Auszubildende nominiert werden, für die es eine eigene Kategorie gibt. Daher werden jeweils zwei Preise auf Landesebene verliehen.

 

Alle Gewinner treffen sich am 21. November zum „Fest der Pflegeprofis“ im Berliner Reichstagsgebäude. Dort erhalten sie ihre Auszeichnung aus den Händen von Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und Schirmherr des Wettbewerbs.

 

 

Die Bundessieger des Wettbewerbs erhalten in jeder Kategorie jeweils 2.000 Euro Preisgeld. Für die Zweitplatzierten gibt es jeweils 1.000 Euro, für die Drittplatzierten jeweils 500 Euro.