Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
18.10.2017
Zu Besuch in der Pralinen-Manufaktur von Sawade Berlin
Die Berliner Pralinenmanufaktur Sawade hat eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1880 wurde das Unternehmen mit einem Geschäft ganz in der Nähe des Brandenburger Tors gegründet. Und noch heute hat Sawade seinen Sitz in Berlin, genauer gesagt in unserem schönen Bezirk Reinickendorf. Jede Praline, die es von Sawade zu kaufen gibt, wird in Reinickendorf produziert.
Familie Hübel, Inhaber von Sawade, begrüßt die Besuchergruppe um Tim-Christopher Zeelen im Werk
Nun wurden bei einer Schauproduktion im Werk in der Wittestraße nicht nur viele Fragen von interessierten Besucher beantwortet, sondern es durfte auch die eine oder andere Praline gekostet werden. Dass Familie Hübel die Firma Sawade nach der Insolvenz im Jahr 2013 übernommen hat, zeugt von viel unternehmerischem Mut. Dieser wurde in den vergangenen Jahren belohnt. Das Unternehmen wächst. Es werden neue Geschäfte eröffnet, der Online-Handel floriert und die Mitarbeiterzahl wurde mehr als verdoppelt. Das ist eine wunderbare Entwicklung, zu der man Familie Hübel und Sawade herzlich beglückwünschen kann.

Sawade bietet in der Wittestraße 26d, 13509 Berlin einen tollen Werksverkauf mit einer großen Auswahl zu vergünstigten Preisen an und hat darüber hinaus in Berlin über 40 Geschäfte und Händler. Die Öffnungszeiten und Standorte können Sie hier einsehen.