Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
24.07.2017
Reinickendorfer Schuldnerberatung ist barrierefrei!

Seit Jahren ist die Schuldner- und Insolvenzberatung des Deutschen Familienverbands in Reinickendorf nicht barrierefrei erreichbar gewesen. Die Räume in einem Nebenflügel des Jobcenters in der Miraustraße waren nur über eine Treppe zugänglich. Für ältere Menschen mit Rollator, junge Eltern mit Kinderwagen oder Menschen mit Gehbehinderung war das ein echtes Hindernis. Als Zwischenlösung boten die Mitarbeiter der Beratungsstelle Außentermine an. Das war aber mit großem Zeitaufwand verbunden.

Der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) regte an, einen Raum aus dem Hauptgebäude des Jobcenters mit zu nutzen. Diese Anregung wurde nun umgesetzt. Das Jobcenter stellt der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle sowohl bei geplanten Terminen als auch bei spontanen Besuchen einen barrierefreien Beratungsraum zur Verfügung.

 

„Die Schuldner- und Insolvenzberatung leistet in Reinickendorf wichtige Arbeit. Ich freue mich, dass dieser Service nun problemlos von allen Reinickendorferinnen und Reinickendorfern genutzt werden kann,“ sagte der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen.

 

Hier ist die Beratungsstelle erreichbar:

Deutscher Familienverband, Landesverband Berlin e.V.

Schuldner- und Insolvenzberatung Reinickendorf

Miraustraße 54

13509 Berlin

Tel.: 030-4377614-15

Fax: 030-4377614-22